16.05.2019 18:04

Feuer im Betonwerk - Personen vermisst

So oder so ähnlich klang die Alarmmeldung zur gemeinsamen Übung der Abteilung Nussdorf und der Feuerwehr Vaihingen/Enz.

Am vergangenen Montag übte die Abteilung Nussdorf gemeinsam mit der Abt. Stadt der Feuerwehr Vaihingen/Enz auf dem Gelände der Firma Egon Mauer im Nußdorfer Mühlweg. Als fingiertes Szenario fanden die Einsatzkräfte folgende Lage vor:
-mehrere vermisste Personen in einer verrauchten Maschinenhalle und den angegliederten Aufenthaltsräumen.
-zwei Personen im angrenzenden Betonwerk vermisst. Die Besatzung des Nussdorfer HLF 10 began sofort mit der Personensuche und Brandbekämpfung in der Maschinenhalle. Die kurz darauf eingetroffenen Kräfte des MTW übernahmen die Personenrettung am zugänglichen Bereich des Schotterwerks.
Unterstützt wurden Sie dabei durch den Löschzug der Abteilung Stadt, bestehend aus ELW, HLF 20, DLK und HLF 16. Über die Drehleiter wurde die Rettung...[mehr]
Kat: News
16.05.2019 18:00

Übung nah an der Realität

Vergangenen Samstag haben 10 Kameraden, darunter auch eine Kameradin, in der Brandcontaineranlage der Feuerwehr Altensteig im Landkreis Calw den Ernstfall geübt. Nach einer theoretischen Einweisung am Samstagmorgen ging es für die einzelnen Trupps, jeweils bestehend aus zwei Feuerwehrleuten und einem Betreuer, in den bis zu 350 Grad Celsius heißen Brandcontainer. In der mehrstöckigen Containerlandschaft warteten mehrere Einsatzszenarien auf die Wehrleute.
Es galt vermisste Personen aufzufinden und ins Freie zu verbringen, Gefahrenquellen in Räumen rechtzeitig zu erkennen und die enorme Hitzebelastung zu erleben.
Gerade diese Belastung stellt für Einsatzkräfte in Brandobjekten eine hohe Kraftanstrengung dar. Bis zu zwei Liter Flüssigkeit verlieren diese in einem solchen...[mehr]
Kat: News
11.02.2019 08:00

11. Februar - Der Tag des europaweiten Notrufs

112 – Die Nummer, die Leben rettet! Der 11. Februar ist ein ganz besonderer Tag - es ist der europaweite Tag des Notrufs.
Die Nummer für den Notfall kennt mittlerweile jedes Kind - und das schon seit 1991. Eingeführt wurde die europaweite Notrufnummer 112 zusätzlich zu den nationalen Rufnummern, um eine einheitliche Notrufnummer in allen EU-Mitgliedsstaaten verfügbar und Notdienste für Reisende leichter erreichbar zu machen. Die Notrufdienste sind seit 2008 aus allen Fest- und Mobilfunknetzen überall in der Europäischen Union gebührenfrei unter der einheitlichen Notrufnummer 112 erreichbar. Wählen Sie die 112 im Notfall, um einen Rettungswagen, den Notarzt oder die Feuerwehr zu rufen. Wenn Sie zum Beispiel Zeuge eines schweren Verkehrsunfalls...[mehr]
Kat: News

Letzte Einsätze

04.06.2019

Gegen 17.09 Uhr kam es im Bereich des Dachfirst...[mehr]

Kategorie: Brand

02.06.2019

Noch während des laufenden Einsatzes informierte...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

02.06.2019

An einem im Sickentaler Hof abgestellten VW Käfer...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

Termine

21.12.2019
19. Christbaumfest
Abteilung Nussdorf

Unwetterwarnungen

Karte der Wettergefahren in Baden-Württenberg