Liebe Besucher,

wir heißen Sie herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Freiwilligen Feuerwehr Eberdingen. 

 

Hier erhalten Sie wissenswerte Informationen rund um die Feuerwehr der Gesamtgemeinde Eberdingen. Wir sind stehts bemüht, die Seiten auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten und danken für Ihren Besuch.


23.03.2017 17:05

Neuer Jugendwart tritt Amt an

Kai Lanik übernimmt die Führung der Jugendfeuerwehr. In der Hauptversammlung wurde Kai Lanik mit großer Mehrheit zum neuen Jugendwart der Jugendfeuerwehr Eberdingen gewählt. Er tritt die Nachfolge von Tobias Wolf an, der aus persönlichen Gründen das Amt nicht weiterführen kann. Der Vater dreier Söhne kam 2012 als Quereinsteiger zur Feuerwehr und absolvierte in kurzer Zeit die Grundausbildung, den Lehrgang zum Sprechfunker, den Atemschutz- und den Truppführerlehrgang. Jahrelange Erfahrung in der Jugendarbeit anderer Vereine legt den Grundstein für sein Engagement in der Jugendarbeit der Feuerwehr. Reichlich Ausbildungserfahrung konnte er als Ausbilder bei der Bundeswehr sammeln. Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr Eberdingen aus 18 Jugendlichen im Alter von 10...[mehr]
Kat: Jugendfeuerwehr
19.03.2017 15:42

Grundausbildung 2017

Mit den Worten „Für mich sind Sie Heroes, weil Sie sich entschieden haben in Ihrer Freizeit dieses Ehrenamt auszuüben“ übergab am Samstagnachmittag Kreisbrandmeister Andy Dorroch den Lehrgangsteilnehmern ihre Urkunden. 110 Stunden dauerte die Ausbildung zum Truppmann bei der Feuerwehr Vaihingen/Enz. Darin enthalten war auch ein 16stündiger Erste-Hilfe-Kurs. Unter der Leitung von Kreisausbilder Frank Gutjahr lernten die zwei Feuerwehrfrauen und 26 Feuerwehrmänner die Grundlagen der Feuerwehrarbeit zu verstehen und sicher anzuwenden. Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung , Rettung von Personen und viele weitere Themen standen an drei Tagen in der Woche für die Teilnehmer aus Eberdingen, Oberriexingen, Sersheim und Vaihingen/Enz auf dem Lehrplan. Unterstützt wurde Frank Gutjahr...[mehr]
Kat: News
11.02.2017 08:00

Europäischer Tag des Notrufs

112 – Die Nummer, die Leben rettet! Der 11. Februar ist ein ganz besonderer Tag - es ist der europäische Tag des Notrufs. Die Nummer für den Notfall kennt mittlerweile jedes Kind. Und das nun schon seit 1991. Eingeführt wurde die europaweite Notrufnummer 112 zusätzlich zu den nationalen Rufnummern, um eine einheitliche Notrufnummer in allen EU-Mitgliedsstaaten verfügbar und Notdienste für Reisende leichter erreichbar zu machen. Seit 2003 müssen Telekommunikationsbetreiber den Rettungsdiensten die Informationen zum Standort des Anrufers übermitteln, um so ein rasches Auffinden von Unfallopfern zu ermöglichen. Die Notrufdienste sind seit 2008 aus allen Fest- und Mobilfunknetzen überall in der Europäischen Union gebührenfrei unter der einheitlichen Notrufnummer 112...[mehr]
Kat: News

Letzter Einsatz

20.04.2017

"Brennender PKW nach Verkehrsunfall"...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

Termine

29.04.2017
Maibaumaufstellung

Abt. Nussdorf
17.00 Uhr - Gerätehaus Nussdorf

24.05.2017
Bar & Burger

Abt. Hochdorf/Enz
Gerätehaus Hochdorf/Enz

22. + 23.07.2017
Straßenfest
Abt. Hochdorf/Enz
Am Pfaffenwald - Hochdorf/Enz