An dieser Stelle haben wir uns einen kleiner Aprilscherz erlaubt und hoffen, Ihnen damit ein Lächeln is Gesicht gezaubert zu haben.

Auf unserer Internetseite erschien der folgende Bericht am 01.04.2016:


Neues Kommandofahrzeug für die Eberdinger Wehr

Pünktlich zu Beginn des zweiten Quartals konnte das neu beschaffte Kommandofahrzeug der Feuerwehr Eberdingen an den Kommandanten Frank Sattler und dessen Stellvertreter Alexander Marquardt übergeben werden.

Nach langer Planung konnte man sich als Ersatz für das in die Jahre gekommene Mercedes G-Modell auf ein Fahrzeug vom Typ Mercedes-Benz A45 AMG einigen.
Die Faktoren Ausrückzeit und Leistungsfähigkeit spielten hierbei eine entscheidende Rolle.

Das mit einem 2,0Liter Reihenvierzylinder ausgestattete Fahrzeug verfügt über permanenten Allrad und ein Speedshift 7-Gang Automatikgetriebe, um die 381 PS bei 475 Newtonmeter sicher auf die Straße zu bringen.  Weiter verfügt es über ein AMG Dynamic Plus Paket, eine Hochleistungsbremsanlage und eine AMG Performance-Abgasanlage.

Dieses Fahrzeug dient dem Kommandanten für dienstliche Fahrten und zur Führung von Einsatzlagen und garantiert eine minimal kurze Eintreffzeit an der Einsatzstelle, aus jedem Winkel des Landkreises.

 

Zur taktischen Führung von Einsatzlagen aller Art ist das Fahrzeug mit entsprechenden Materialien ausgerüstet. Unter anderem befinden sich an Bord:

1x 4m-BOS-Funkgerät
2x 2m-BOS-Funkgerät
1x Satz Kennzeichnungswesten
1x Tablet Apple iPad Air 2 mit digitalen Wasserleitungsplänen,  
     Objektplänen, Gefahrgutnachlesekarten, Rettungskarten,
     Führungssoftware, Notizsoftware
1x Alarmgesteuerte Einsatz-Navigationssoftware
1x Satz Taktifol + Stifte
1x 6kg ABC-Pulverlöscher
2x Blitzleuchten Typ Horizont EuroBlitz
2x Faltsignal Triopan
4x Verkehrsleitkegel Typ Morion III
1x Anhaltekelle
1x Notfallrucksack

 

Bürgermeister Peter Schäfer und Ordnungsamtsleiter Bernd Unmüßig wünschten den beiden Kommandanten bei der Fahrzeugübergabe in kleinem Rahmen allzeit gute Fahrt und zeigten sich erfreut, als einzige Gemeinde im Landkreis, ein solches Einsatzfahrzeug in Dienst stellen zu können.

Das Fahrzeug wird im Rahmen einer Feierlichkeit zusammen mit den neu beschafften Mannschaftstransportwagen für die Abteilungen Eberdingen und Nussdorf offiziell in Dienst gestellt und der Bevölkerung präsentiert.

 

 

KdoW - Kommandowagen

Funkrufname: Florian Eberdingen 2/10

Fahrgestell:    Mercedes-Benz A 45 AMG

Aufbau:           Fa. Schäfer

Baujahr:          2016

 

Der Kommandowagen dient dem Kommandanten und seinem Stellvertreter als Einsatzfahrzeug und für dienstliche Fahrten.

Das Fahrzeug ist mit den wichtigsten Mitteln zur Einsatzführung ausgestattet. Diese umfassen unter anderem:

1x 4m-BOS-Funkgerät
2x 2m-BOS-Funkgerät
1x Satz Kennzeichnungswesten (Einsatzleiter & Zugführer)
1x Tablet Apple iPad Air 2 mit digitalen Wasserleitungsplänen,
     Objektplänen, Gefahrgutnachlesekarten, Rettungskarten,
     Führungssoftware, Notizsoftware
1x Alarmgesteuerte Einsatz-Navigationssoftware
1x Satz Taktifol + Stifte
1x 6kg ABC-Pulverlöscher
2x Blitzleuchten Typ Horizont EuroBlitz
2x Faltsignal Triopan
4x Verkehrsleitkegel Typ Morion III
1x Anhaltekelle
1x Notfallrucksack

Das Fahrzeug wurde nach langer Planung als Ersatz für das in die Jahre gekommene Mercedes G-Modell beschafft. Die Faktoren Ausrückzeit und Leistungsfähigkeit spielten hierbei eine entscheidende Rolle.

Bildergalerie