07.07.2018 13:00 Alter: 15 days
Kategorie: News
Von: Marc Reiter

Feuerwehr in der Schule


Auf Einladung der beiden dritten Klassen besuchten vergangenen Freitag, den 6.7.2018, die Kameraden Jochen Dillmann, Gerhard Sattler und Marc Reiter die Karl-Ehmann-Schule in Nussdorf.

Die Feuerwehrmänner kamen mit dem neuen Feuerwehrauto HLF 10 der Abteilung Nussdorf - die Schulkinder kamen mit großer Neugier und vielen Fragen.

Zunächst wurde mit den Kindern der Ablauf eines Notrufes besprochen. Danach wurde die persönliche Schutzausrüstung, das Atemschutzgerät und die Wärmebildkamera vorgestellt und gemeinsam mit den Schulkindern ausprobiert. Es folgte eine kurze Vorstellung des Fahrzeuges und der Gerätschaften.
Die größte Begeisterung bei den Schulkindern erzeugte natürlich das Spritzen mit zwei C-Strahlrohren. Die zwei Stunden, die sich die Feuerwehrmänner für jede der beiden Klassen zeitgenommen hatte, vergingen schnell und waren für die Schulkinder natürlich eine willkommene Abwechslung - so wundert es nicht, dass einige es kaum erwarten können mit zehn Jahren in die Jugendfeuerwehr zu kommen.

Für alle anderen Kinder und natürlich auch für die Erwachsenen gibt es am 14.7.18 und 15.7.18 im Rahmen des "Tag der offenen Tür" die Möglichkeit das neue HLF 10 der Abteilung Nussdorf zu inspizieren und sich über die Feuerwehr zu informieren.


Letzte Berichte

23.11.2015

Ab sofort bietet das Land Baden-Württemberg hör-...[mehr]

Kategorie: News

06.09.2015

lautet der Titel der umfassenden Broschüre,...[mehr]

Kategorie: News

02.08.2015

Mit einer groß angelegten Abschlussübung...[mehr]

Kategorie: News

28.06.2015

Im Rahmen des Schulfestes zum 50 jährigen...[mehr]

Kategorie: Feste und Veranstaltungen