23.03.2017 16:05 Alter: 304 days
Kategorie: Jugendfeuerwehr
Von: Jörg Neumann

Neuer Jugendwart tritt Amt an


Jugendwart Kai Lanik inmitten seiner Mitglieder

Kai Lanik übernimmt die Führung der Jugendfeuerwehr.

In der Hauptversammlung wurde Kai Lanik mit großer Mehrheit zum neuen Jugendwart der Jugendfeuerwehr Eberdingen gewählt. Er tritt die Nachfolge von Tobias Wolf an, der aus persönlichen Gründen das Amt nicht weiterführen kann.

Der Vater dreier Söhne kam 2012 als Quereinsteiger zur Feuerwehr und absolvierte in kurzer Zeit die Grundausbildung, den Lehrgang zum Sprechfunker, den Atemschutz- und den Truppführerlehrgang.

Jahrelange Erfahrung in der Jugendarbeit anderer Vereine legt den Grundstein für sein Engagement in der Jugendarbeit der Feuerwehr. Reichlich Ausbildungserfahrung konnte er als Ausbilder bei der Bundeswehr sammeln.

Derzeit besteht die Jugendfeuerwehr Eberdingen aus 18 Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren. Neue Mitglieder sind gerne gesehen.14tägige Übungen aus verschiedensten Themengebieten, teambildende Spiele und gemeinsame Erlebnisse und Ausflüge stehen auf dem plan der Jugendlichen.
Einfach bei Jugendwart Kai Lanik oder den anderen Jugendleitern melden, oder zu den Übungszeiten in den jeweiligen Gerätehäusern vorbeischauen.


Letzte Berichte

21.09.2017

Jedes Jahr sterben in Deutschland mehrere...[mehr]

Kategorie: News

29.08.2017

Große Dinge werfen ihre Schatten voraus. Für die...[mehr]

Kategorie: News

20.06.2017

Ein Brandschutztipp des Feuerwehrverbandes...[mehr]

Kategorie: News

29.05.2017

Am 27. Mai wurde der Ehrenkommandant der...[mehr]

Kategorie: News