17.09.2016 12:27 Alter: 1 year
Kategorie: Brand
Von: Jörg Neumann

B3 - Rauchentwicklung im Gebäude

Hauptübung 2016 der Gesamtwehr


Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Theodor-Heuss-Straße 42 im Ortsteil Hochdorf.
So lautete die Einsatzmeldung der Integrierten Leitstelle Ludwigsburg beim Ausrücken der ersten Einsatzfahrzeuge.

Ein heikles Stichwort, denn Mehrparteienwohnhäuser bergen ein enormes Gefahrenpensum. Für die Einsatzkräfte gilt es vieles zu beachten und zu erledigen. Darum war höchste Eile geboten und so konnte bereits drei Minuten nach Alarmierung der Einsatzkräfte das erste Fahrzeug die Gerätehalle verlassen.
Am Objekt angekommen wurde der Gruppenführer bereits durch den Hausmeister der Wohnanlage in Empfang genommen und erhielt erste markante Informationen: Drei Aufzugmonteure im Gebäude, auf dem Dach und im Keller, starker Rauch im Kellergeschoss.

Ein Trupp unter Umluft unabhängigem Atemschutz wurde vom Gruppenführer zum Absuchen der Kellerräume ins Gebäude entsandt, während bereits weiter Kräfte aus Eberdingen und Nussdorf zeitgleich mit der Drehleiter aus Hemmingen und der Führungsgruppe aus Vaihingen/Enz an der Einsatzstelle eintrafen.
Alle verfügbaren Atemschutzgeräteträger wurden für einen Einsatz im Gebäude vorbereitet und bereitgehalten.

Durch das mit der Drehleiter angerückte Personal wurden die Dachflächen der Wohnanlage abgesucht. Hier konnte eine nicht gehfähige Person aufgefunden, gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden.
Die Kellerräume und Obergeschosse wurden durch mehrere Trupps zeitgleich abgesucht. Nach und nach wurden die vermissten Aufzugmonteure gefunden und ins Freie verbracht.

Die Einsatzgeschehnisse wurden im gesamten Verlauf durch die Führungsgruppe der Feuerwehr Vaihingen/Enz dokumentiert und in Absprache mit dem örtlichen Einsatzleiter koordiniert.

Der Grund der starken Verrauchung wurde schnell lokalisiert und konnte rasch behoben werden. Mittels tragbaren Überdrucklüftern wurde der, in diesem Fall künstlich erzeugte, Rauch aus dem Gebäude geblasen.

Den Abschluss fand dieser Übungseinsatz bei einer gemeinsamen Nachbesprechung und einem Vesper in der Feuerwache in Hochdorf.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten, insbesondere an die Bewohner und das Hausmeisterteam der Gebäude Theodor-Heuss-Straße 42 und 44 sowie an die Kameraden der Feuerwehren Hemmingen und Vaihingen/Enz.


Weitere Bilder der Hauptübung finden Sie auf unserer Bilderseite.
Die Bilder wurden uns freundlicherweise von René Küchle und Stefan Winkler zur Verfügung gestellt.


Hinweis

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellsten Einsatzberichte.

Unsere Berichte und Fotos sollen in keinem Fall die Sensationslust außenstehender Personen wecken, sondern lediglich über das Einsatzgeschehen informieren.
Aus diesem Grund verzichten wir auf die Nennung von Namen und detaillierten Ortsangaben.

Letzte Einsätze

03.01.2018

Das Orkantief Burglind brachte am Vormittag einen...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

27.12.2017

Aus derzeit ungeklärter Ursache stand am frühen...[mehr]

Kategorie: Brand

19.11.2017

Ein in der Claudiusstraße in Hochdorf/Enz...[mehr]

Kategorie: Gefahrgut

17.11.2017

Zu einer weiteren Türöffnung wurde die Abteilung...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

News 1 bis 4 von 113
<< Erste < zurück 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 vor > Letzte >>