10.04.2017 19:28 Alter: 283 days
Kategorie: Hilfeleistung
Von: Jörg Neumann

H1.4 - Kleintierrettung


Hilfeleistung

Ein Dachs in auswegloser Situation.
Das verletzte Tier war auf einer Terrasse gefangen und konnte sich aus eigenen Kräften nicht ins Freie retten. Verschiedene Befreiungsversuche der angerückten Floriansjünger scheiterten. Auch weil das Tier aufgrund der vermeintlichen Bedrohung in Angriffshaltung ging.

Eine Holzdiele, durch einen Nachbarn zur Verfügung gestellt, wurde dem Tier als Brücke in die Freiheit bereitgelegt.
Die hinzugezogene Polizei verständigte zusätzlich die Tierrettung Unterland, welche eine Lebendfalle aufstellte, um das Tier lebendig in die freie Wildbahn zu entlassen.

Im Einsatz:
1/19     1/42
2/10

Polizei
Tierrettung


Hinweis

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellsten Einsatzberichte.

Unsere Berichte und Fotos sollen in keinem Fall die Sensationslust außenstehender Personen wecken, sondern lediglich über das Einsatzgeschehen informieren.
Aus diesem Grund verzichten wir auf die Nennung von Namen und detaillierten Ortsangaben.

Letzte Einsätze

17.11.2017

Eine gestürzte Person rief am Freitagmittag die...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

16.11.2017

Wegen des Verdachts einer hilflose Person hinter...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

10.11.2017

Zur Amtshilfe für die Polizei wurde die Feuerwehr...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

03.11.2017

Der Mitarbeiter eines Medizintechnikservice...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung